Dienstag, 28. September 2010

Verlosung bei Janeas World... und sorry!


Nur noch bis heute, 23 Uhr könnt ihr bei Gaby ein tolles Überraschungspaket gewinnen.

Außerdem möchte ich mich bei meinen Lesern entschuldigen, dass es hier so lange nichts Neues gab. Ich hab momentan so viel um die Ohren, dass mir einfach die Zeit zum Handarbeiten/Fotografieren/Schreiben fehlt. Ich hoffe, es wird bald besser, dann hole ich natürlich alles nach!

Samstag, 11. September 2010

Probestricken?

Hallo liebe Handarbeitswütige!

Ich hatte ja ein Häkel-E-Book angekündigt, für das ich noch Leute zum testen suche. Inzwischen ist mir aber noch eine gaaanz andere Idee durch den Kopf gehuscht und nun suche ich jemanden, der gern eine winterliche Kleinigkeit für Kleinkinder stricken würde. Weitere Größen (für ältere Kinder bzw. Erwachsene) werden folgen sobald ich es selbst getestet habe.
Wer Lust hat, hinterlässt mir hier bitte einen Kommentar. Ich suche 4 Tester(innen), die das halbfertige E-Book (auch noch ohne Bilder, aber wie ich finde verständlich geschrieben) per Mail bekommen.

@Kerstin (Strickliesel): Steht dein Tesstangebot auch für dieses Teil? Dann merke ich dich gern als erste Strickerin vor.

LG, dani

Freitag, 10. September 2010

Bommeltuch... 1. Versuch

Das stand zwar nicht auf meiner To-Do-Liste, aber nach 2 Wochen Husten und Halsschmerzen musste einfach auch mal was Wärmendes für mich her.

Verwendet habe ich dafür eine alte Mullwindel (Spucktuch!) von meiner Kleinen. "Früher" (als ich in der Schule war) waren die mal mit Batikmuster total in. Leider ist meine Stofffarbe verschwunden. Aber wenn sie wieder auftaucht... Mini war ein Spuckkind *grins*
Und weil ich es bei Tüchern nicht mag, wenn sie eine rechte und eine linke Seite haben, hab ich die Borte beim Zusammennähen einfach zwischengefasst. Dadurch sieht man natürlich das schöne Garn nicht mehr... naja, vielleicht nach dem Bügeln.

Und weil das gute Stück ja auch irgendwann mal gewaschen werden muss, habe ich aus dem restlichen Stoff gleich noch einen Minischal genäht.


Inzwischen bezweifle ich aber, dass ich es im Winter tragen werde: rosa ist ja Minis Farbe und sie hat bisher noch gar keinen Schal. Aber wie schon gesagt: Material ist genug da!

Donnerstag, 9. September 2010

Schon seit Montag...


...lebt dieser putzige Geselle nun bei mir! Leider hat er ein paar Tage gebraucht, sich einzugewöhnen und war in dieser Zeit etwas fotoscheu. Jetzt hat er sich an sein Plätzchen gewöhnt und sieht richtig glücklich aus. Danke, liebe Sabine!

Die Arbeit an meinem E-Book zieht sich noch etwas hin - ich bekomme meinen Mann einfach nicht überredet, die Bilder zu machen. Und selbst hab ich auch nur 2 Hände, kann mich also schlecht selbst bei der Arbeit knipsen. Am Wochenende wird noch ein Versuch mit meiner Mutter gestartet. Aber ich glaube, mit vertauschten Rollen. Bevor ich ihr nämlich die Digicam erklärt habe, ist mir auch die fehlende 3. Hand gewachsen.

Fertig geworden ist die letzten Tage auch ein bisschen was:


Zum Einen dieser Wächter für meinen Laptop. Eigentlich sollte es eine Eule werden. Ich tu mich aber mit dem selbst erstellten Schnitt etwas schwer, daher ist es jetzt eher ein keines Monster.


Und dann habe ich mich an die erste Knotentasche meines Lebens gewagt. War gar nicht mal sooo schwer. Und der kleine Fehler am Träger fällt auch nicht auf (Hab erst das Futter zusammengenäht und beim Oberstoff dann improvisiert).

Aktuell sollen noch ein paar Kindersachen entstehen: eine Jacke für den Großen liegt seit einer Woche fix und fertig zugeschnitten da, für Minis Hose fehlen noch ein paar Teile, die ich morgen besorge.
Und dann hat mich Sylvias tolle Tasche dazu inspiriert, selbst an einem Taschenschnitt zu basteln. Der liegt auch schon da und wartet noch auf einen schönen Stoff. Das finde ich immer blöd, wenn ich genügend auf Vorrat habe: irgendwie fällt mir die Auswahl dann immer so schwer!

Sonntag, 5. September 2010

Huch, in der Aufregung ganz vergessen!

Die Häkelbuttons von der lieben Eva waren ja schon vorher da! Nur leider wegen der spinnenden Kamera nicht zu fotografieren. Aber jetzt hab ich die Bilder und möchte sie natürlich auch zeigen!


Das Auto hat Sohnemann schon für ein neues Spiralmäppchen (das erste gefiel zwar, war für seine Stifte aber zu klein) verplant. Und das Häschen wird eine neu Tasche der Kleinen zieren. Und dann muss ich mir noch dringend das E-Book besorgen um weitere Buttons selbst zu häkeln. Mir fällt ja noch sooo viel ein, was verziert werden muss!
1000 Dank auch an dich!

Ich freu mich immer noch!

Das Päckchen von Sylvia war gestern schon da und eigentlich bin ich immer noch sprachlos. Das Päckchen hab ich dem Briefträger aus der Hand gerissen, ein kurzer Blick auf den Absender: alles klar! Eben schnell geöffnet, die Karte zur Seite gelegt und die Tasche bewundert:


Wie man sieht, ist das gute Stück schon in Benutzung - und wurde bereits ausgiebig bewundert!
Aber gut, dass mein Sohnemann (er wollte seinem Freund einen Brief schreiben und dafür die Briefmarke haben) mir geholfen hat! Sonst hätte ich den Karton wie er war, die Treppe hinunter in den Müll befördert!
Sohnemann förderte also noch das hier zutage:


Ein zur Tasche passendes Taschentuch-Täschchen in meinem heiß geliebten Paisley-Muster. Das Glitzerband ist leider auf dem Bild nicht so gut zu erkennen, aber goldrichtig für mich kleine Elster!
Ein Blick auf die liebevoll gebastelte Karte:

verriet, dass das immer noch nicht Alles war! Es wurde "Fudge" aus Cornwall erwähnt... kurz die alten Schulkenntnisse über die Kultur Goßbritanniens durchkramt - es musste was Süßes sein.


Die Packung bestätigte meine Vermutung. Und dann erst noch die Verkostung heute Mittag! Ich bin ja ein Karamell-Fan, leider ist das einheimische viel zu klebrig - aber Fudge kommt meiner Vorstellung von der perfekten Süßigkeit doch recht nahe!
Nochmals 1000 Dank, liebe Sylvia, mir fehlen echt immer noch die Worte!

Freitag, 3. September 2010

Gewonnen!

Und das gleich 3 Mal!
Zuerst einen süßen Kürbis bei Sabine .
Dann 2 ganz goldige Buttons bei Eva (diese liegen schon hier, aber meine Kamera will gerade nicht so wie ich).
Und gestern kam dann noch eine Nachricht von Sylvia, dass ich bei ihr eine Tasche gewonnen habe. Ich wäre ja fast vom Stuhl gefallen!
Bilder von allen Sachen folgen, sobald alles da ist - ich hoffe, die Buttons sind bis dahin noch nicht vernäht!
Und dann der Grund, warum es hier in letzter Zeit so ruhig ist: ich arbeite gerade an einem E-Book. Hätte nie geglaubt, dass ich mich mal an sowas wagen würde, aber jetzt hatte ich eine Idee, die ich so noch nirgends gesehen habe und gern mit euch teilen möchte. Werde zwar noch ein paar Tage brauchen (Text ist so weit fertig, muss nur noch ausformuliert werden, ich finde nur Keinen, der die Fotos macht), interessierte Häkeltanten dürfen sich aber gern schon mal melden. Ich hätte gern 5 Leutchen, die probieren möchten, ob man mit so einer Anleitung klar kommt. Bei Interesse bitte einfach einen Kommentar hinterlassen oder eine Mail schreiben.
Außerdem ist eine kleine Verlosung in Planung - ich möchte mich ja für die Gewinne revanchieren. Es müssen nur noch 2-3 Preise "organisiert" werden.
So, und jetzt mache ich mich wieder an die Arbeit.