Donnerstag, 6. Dezember 2012

Meine Advents- und Weihnachtsdekoration

Dieses Jahr ist sie schon fast fertig. Eigentlich wollte ich sie ja erst zeigen, wenn wirklich alle Teile fertiggestellt sind, aber leider ist mir mal wieder die Fuellwatte ausgegangen (altes Leiden!) und so zeige ich nun eben nur den fertigen Teil.



Zuerst hatte ich Bedenken wegen des neuen E-Books von Frau Machwerk - ich musste immer an die nie klappen wollende Boerse von vor 2 Jahren denken. So fing ich denn erst mal an, den Schnitt selbst zu basteln. Leider erfolglos! Also doch das E-Book bestellt und noch am selben Tag bekommen: dickes Dankeschoen!

Aber ein wenig basteln musste ich trotzdem, die Ringe waren zusammen einfach zu gross fuer meinen Tisch, immerhin wollte ich ja gern 4 gleiche - dann haetten sie gar nicht alle gepasst! Also den Schnitt auf 50% gedruckt (spart auch Fuellwatte!!!) und schon hatte ich die passende Groesse!


Hier noch mal der direkte Groessenvergleich:


Zum Set gehoert natuerlich auch der passende Untersetzer: wieder einmal das verkleinerte Starpillow von Farbenmix.
Eines von der Sorte muss ich unbedingt noch bis naechste Woche fertigmachen, als kleines Dankeschoen fuer die Chefin meines Lieblingsnaehladens, die mir die weihnachtlichen Stoffe (zwar mit etwas erschrockenem Blick) im Oktober verkaufte.


Und hier haben es sich schon meine neuen Mitbewohner in den Kerzenkraenzen bequem gemacht. Die Beiden habe ich gestern (mit ganz viel Hilfe) angemalt. Finde sie ganz suess!



Letzte Woche bekam ich diesen wunderschoenen Weihnachtsstoff (natuerlich noch viel mehr!). Genau puenktlich, um daraus noch einige Unterlagen fuer meinen Perlenbastelstand beim Adventsbasteln in der Schule daraus zu naehen. 5 Stueck habe ich geschafft, weil aber nie als 3 Kinder gleichzeitig da waren, haben die locker gereicht! Und jetzt liegen sie auf dem Wohnzimmertisch und die Kinder freuen sich, dass sie ihre Getraenke und Naschereien darauf abstellen duerfen.


Die Nikolausgeschenke waren dieses Jahr total "verhuellt": ich wollte beiden Zwergen das Gleiche schenken und habe deshalb auf Luftballonhuelle, eine gefuellte Pixi-Buch-Huelle und ein verhuelltes Mini-Waermekissen fuer die Jackentasche zurueckgegriffe. Die Freude bei Sohnemann war trotz des sorgfaeltig ausgewaehlten Stoffes verhalten: war eben kein Lego Star-Wars oder der gewuenschte DS.
Eine Pixi-Huelle muss heute noch fertig werden, die wandert (natuerlich auch gefuellt) in den Kindergarten.


Und weil es gerade so schoen passt, noch ein Blick auf meinen Balkon:


Im Wetterbericht stand etwas von 1,2 Millimetern Neuschnee. Ich glaub, die haben ein Problem mit Masseinheiten: das sind gut und gern 10 Zentimeter, gestern war fast alles schon weggetaurt. 
Leider wird mein Vogelhaeuschen (noch?) nicht besucht. Dabei hatte ich mir beim Aufstellen solche Muehe gegeben und sogar den Finger aufgerissen! Am Wochenende will ich noch mal nach einem bessern Platz schauen, mir gefaellt der aktuelle Standort auch noch nicht so wirklich.

Kommentare:

  1. Tolle Dinge hast du da genäht :-) Die Weihnachtsdeko ist wirklich klasse. Würde mir auch gefallen ;-)

    Ich habe mich an einem Stern von living at home versucht (der sieht ja so ähnlich aus), aber bekomme das nicht hin, das in der mitte alles passt. Hast du da einen tipp?wenn ich sozusagn den oberen stern schließe, ist nicht mehr nacht auf naht sondern etwas verschoben.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine werden auch nicht immer zu 100 Prozent gerade. Ich verdecke das mit einer breiten Ziernaht, dann faellt es nicht mehr so auf.

      Löschen